Notare

Wir bieten die Leistungen eines umfangreichen international ausgerichteten Notariates an. Neben der deutschen Sprache wird in den Sprachen Englisch, Russisch, Polnisch muttersprachlich beurkundet und korrespondiert.

Klaus Höpken

Partner
Rechtsanwalt und Notar

Dr. Katja Schüler, LL.M.

Partnerin
Rechtsanwältin und Notarin

Unsere Schwerpunkte

Internationales

  • Europäisches Nachlasszeugnis
  • Beglaubigungen von internationalen Reisedokumenten

Immobilien & Grundstücke

  • Immobilientransaktionen (share und asset deals)
  • Beurkundung von Grundstückskaufverträgen
  • Grundpfandrechtsbestellungen
  • Teilungserklärungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz
  • Bauträgerverträge
  • Überlassungen von Immobilien
  • Kauf- und Übergabe (Schenkung) von Häusern, Eigentumswohnungen und Grundstücken
  • Grundschuldbestellungen
  • Wohnrecht, Nießbrauch, Vorkaufsrecht
  • Teilungserklärungen nach dem WEG
  • Kaufangebote
  • Erbbaurechtsverträge

Testament & Erbe

  • Testamente
  • Erbverträge
  • Übergabeverträge
  • Erbauseinandersetzungsverträge
  • Erbschaftsausschlagungen
  • Erbscheinanträge
  • Pflichtteilverzicht
  • Erbteilübertragungen
  • Nachlassverzeichnisse
  • Vorsorgevollmachten
  • Patientenverfügungen

Gesellschaftsrecht

Gründung von Kapital- und Personengesellschaften (z. B. GmbH, GmbH & Co. KG, UG, OHG, KG)

  • Satzungsänderungen
  • Kapitalmaßnahmen
  • Kauf – und Abtretungsverträge von Geschäftsanteilen
  • Handelsregisteranmeldungen jeglicher Art
  • Vereinsgründung

Vorsorge

  • Vorsorgevollmacht
  • Patientenverfügung
  • Betreuungsverfügung

Beglaubigungen

  • Zeugnisse und Dokumente
  • Unterschriftsbeglaubigungen jeglicher Art
  • Zustimmungserklärungen (z. B. Verwalterzustimmung)
  • Genehmigungserklärungen

Vollmachten

  • Generalvollmacht
  • Ankaufsvollmachten
  • Verkaufsvollmachten

Eidesstattliche Erklärungen

  • Eidesstattliche Erklärungen im Rahmen eines Erbscheinantrages
  • Schuldanerkenntnisse
  • Eidesstattliche Erklärungen gegenüber Behörden und Ämtern

Familienrecht

  • Eheverträge
  • Scheidungsfolgenvereinbarung

Aktuelle Regelungen zum Ungang mit dem Coronavirus

Für Kunden und Besucher gilt ab dem 26.11.2021 die 3G-Regel.

  • Geimpft: Mit Impfzertifikat über die vollständige Impfung (digital oder in Papierform). Die letzte erforderliche Impfung war vor mehr als 14 Tagen.
  • Genesen: Mit Genesenennachweis nach einer Infektion mit dem Coronavirus, der nicht älter als 6 Monate ist.
  • Getestet: Mit Vorlage eines schriftlichen oder elektronischen negativen Testnachweises: PCR-Test (48 Stunden gültig) oder Antigen-Schnelltest (24 Stunden gültig).

Außerdem gilt weiterhin eine Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske).

Bleiben Sie gesund!
Ihre Kanzlei Höpken & Partner