Diskussion mit dem regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, über seine Maßnahmen zur Verbesserung der Situation des Arbeitsmarktes

Er ist Partner der Sonderkommission „Ausbildungsplatzsituation und Fachkräftebedarf“. Dabei ging es auch um die Digitalisierung. Diese stellt für alle Betriebe und Branchen eine große Herausforderung dar. Produkte und Prozesse werden optimiert und digitalisiert. Dabei vermitteln die Betriebe ihren Beschäftigten und Auszubildenden erforderliche digitale Kompetenzen. Unterstützt werden sie im Rahmen der dualen Partnerschaft durch die Berufsschulen. Diese praxisnahe und theoriegestützte Kompetenzvermittlung ist ein herausragender Vorteil der dualen Aus- und Weiterbildung.

Weiterlesen: Diskussion mit dem regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, über seine Maßnahmen zur...

Aktuelle Regelungen zum Ungang mit dem Coronavirus

Für Kunden und Besucher gilt ab dem 26.11.2021 die 3G-Regel.

  • Geimpft: Mit Impfzertifikat über die vollständige Impfung (digital oder in Papierform). Die letzte erforderliche Impfung war vor mehr als 14 Tagen.
  • Genesen: Mit Genesenennachweis nach einer Infektion mit dem Coronavirus, der nicht älter als 6 Monate ist.
  • Getestet: Mit Vorlage eines schriftlichen oder elektronischen negativen Testnachweises: PCR-Test (48 Stunden gültig) oder Antigen-Schnelltest (24 Stunden gültig).

Außerdem gilt weiterhin eine Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske).

Bleiben Sie gesund!
Ihre Kanzlei Höpken & Partner